„Hilfe für Obdachlose reicht nicht aus“


Für Menschen auf der Straße ist diese Jahreszeit hart und gefährlich. In diesem Jahr starben bereits acht Menschen wegen der Kälte. Städte bieten Notunterkünfte an, doch die Hilfe wird dem Bedarf nicht gerecht.
Seit mehreren Wochen bieten vor allem Großstädte bundesweit Nothilfe für die Menschen an, die im Winter auf der Straße leben. Tausende zusätzliche Betten werden bereitgestellt – und doch genügt das nicht, kritisiert die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W).

Den gesamten Artikel lesen: https://www.tagesschau.de/inland/obdachlose-winterhilfe-101.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.