Kältehilfe (November bis März)

– KÄLTEHILFETELEFON –
– c/o „EAF“ / GEBEWO pro –

objects_43.gif

Täglich von 19:00 bis 23:00 Uhr

Koordinierungsstelle Kältehilfe-Telefon/-Datenbank
c/o Erstaufnahmeheim Forckenbeck (EAF)
Forckenbeckstraße 16
14199 Berlin-Wilmersdorf

Tel.: 030 – 810 56 04 25
Fax: 030 – 810 56 04 20

E-mail:
Kaeltehilfe-Berlin[ätt]gebewo.de *
* [ätt] bitte durch @ ersetzen

 www.kaeltehilfe-berlin.de

– BERLINER STADTMISSION –

…Kältebus für alle Berliner Bezirke

Mobil 0178 – 523 58 38

Täglich von 21:00 bis ca 03:00 Uhr
vom 01.11. bis 31.03.

 BUS-1

Lehrter Straße 68
10557 Berlin-Tiergarten

E-mail:
fuchsh[ätt]drk-berlin.de *
* [ätt] bitte durch @ ersetzen

Die Berliner Stadtmission wird ab 1. November täglich mit dem „Kältebus“unterwegs sein, um obdachlose Menschen ohne Unterkunft kostenlos inentsprechende Notunterkünfte zu transportieren. Die jeweils freien Plätzewerden über das „Kältehilfetelefon“ abgefragt.

– DRK KÄLTEHILFE –

…mit dem Wärmebus unterwegs

Mobil 0170 – 910 00 42

Täglich von 18:00 bis 24:00 Uhr
vom 01.11.2015 bis 15.03.2016

 BUS-2

E-mail:
fuchsh[ätt]drk-berlin.de *
* [ätt] bitte durch @ ersetzen
DRK-Helfer fahren Hilfebedürftige in Notunterkünfte, geben Kleidung odereinen Schlafsack aus und bieten warme Getränke an. Ehrenamtliche Helfer aus Kreisverbänden und eine sozialpädagogische Fachkraft sind täglich mit dem Bus unterwegs.

– OFFENE BAHNHÖFE –

Bei Temperaturen ab 0°C (und darunter)

sind folgende Bahnhöfe offen:

Moritzplatz

Lichtenberg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.