Kältehilfe (November bis März)
Notübernachtungen (M/F)

FÜR FRAUEN UND MÄNNER

         
 

CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

FAMILIENNOTUNTERKUNFT MARBURGER STRASSE
Marburger Straße 4,
10789 Berlin

Tel.: 0173/660 60 08 (Mo-Fr, 8-18Uhr),
Wachschutz: 0173/660 59 79

Anspr.-Part.: Frau Rehberg
E-Mail: fluechtlingshilfe@drk-berlin.de

 

Geöffnet:
12. Nov. bis März täglich

Koordination der Aufnahme durch das Kältehilfetelefon (030/810 56 04 25).
Meldung zur Aufnahme nur durch Einrichtungen der Kälte-/Wohnungslosenhilfe möglich.

25 Plätze
Notunterkunft
für Familien mit Kindern und alleinreisende Frauen.

 

 

CHARLOTTENBURG-WILMERSDORF

NOTÜBERNACHTUNG FRANKLINSTRASSE
Franklinstr. 27a,
10587 Berlin

U-Bhf. Ernst-Reuter Platz,
Bus 245 bis Marchbrücke, S Tiergarten

Tel.: 030/391 27 22
Fax: 030/392 30 14

Anspr.-Part.: Herr Mark, Frau Heyer

 

Geöffnet:
ganzjährig | täglich 18-8 Uhr,
letzter Einlass 21.30 Uhr

Kältebus bzw. Wärmebus kann in Notfällen bis 1 Uhr kommen,

keine Drogen, kein Alkohol, keine Gewalt, keine Tiere

73 Plätze
(64 Männer, 8 Frauen, 1 Rollstuhlzimmer)

 

 

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

NOTÜBERNACHTUNG AWO KIEZ-CAFÉ
Petersburger Str. 92,
12047 Berlin
(Vorderhaus 2. OG)
Nähe S-Bhf Warschauer Straße,
Tram M10, M21, U5 Frankfurter Tor
Tel.: 030/29 35 05 56,
Fax: 030/29 35 05 58

Anspr.-Part.: Frau Stodden

 

Geöffnet:
Nov. bis März | täglich 20-8 Uhr,

letzter Einlass 21 Uhr

Personalausweis nötig! keine Drogen, kein Alkohol, keine Gewalt

10 Plätze Männer / 6 Plätze Frauen

 

 

MARZAHN-HELLERSDORF

NOTÜBERNACHTUNG NEUSTART BERLIN GMBH
Otto-Rosenberg-Str. 4-10,
12681 Berlin
Nähe S-Bhf Mehrower Allee oder Bus,
S Ausgang Richtung Gewerbegebiet
Tel.: 030/93 66 87 39

Anspr.-Part.: Frau Eisermann und Herr Schramm

E-Mail: r.eisermann_neustart_berlin@web.de
d.schramm_neustart_berlin@web.de

 

Geöffnet:
Nov. bis März | täglich 20-8 Uhr,
letzter Einlass 23 Uhr

Kein Alkohol, keine Drogen, keine Gewalt, keine Waffen, keine Tiere

10 Plätze (M/F)

 

 

MITTE

NOTÜBERNACHTUNG LEHRTER STRASSE DER BERLINER STADTMISSION
Lehrter Str. 68,
10557 Berlin
S+U Hauptbahnhof, Busse: M41, M85, 120, 140, 240, N20, N40
ca. 15 m rechts vom Haupteingang der Berliner Stadtmission
Tel.: 030/69 03 35 20,
Fax: 030/694 77 85

Anspr.-Part.: Ulrich Neugebauer,
E-Mail: kaeltehilfe@berliner-stadtmission.de

 

Geöffnet:
Nov. bis März tägl.

Einlass von 21-21.30 und ab 23.30 Uhr

Kältebus kann die ganze Nacht kommen.

Keine Gewalt, keine Waffen, kein Alkohol, keine Drogen

Separater Frauenraum. Medizinische Versorgung Di + Fr. Sozialberatung Mo-Fr ab 7 Uhr

Hunde möglich

121 Plätze (M/F)

 

 

NEUKÖLLN

NOTÜBERNACHTUNG MARIENDORFER WEG, INTERNAT. BUND
Mariendorfer Weg 9,
12051 Berlin
Tel.: 030/206 20 98 00,
während der Öffnungszeiten: 0176/65 38 77 96

Anspr.-Part.: Stefan Jungnickel, Heike Schlitt

 

Geöffnet:
Dez. bis März | täglich 19-8 Uhr

kein Alkohol, keine Drogen, keine Gewalt, keine Waffen, keine Tiere,

60 Plätze – 50 Männer + 10 Frauen

Seperater Frauenschlafraum

 

 

SPANDAU

NOTÜBERNACHTUNG HERBERGE ZUR HEIMAT E.V.
Falkenseer Chaussee 15,
13589 Berlin
vom Rathaus Spandau mit Bus 137 oder 337 Richtung Falkensee bis Freudstr.
Tel.: 030/37 49 90 55,
Zentral 030/37 49 90 50,
Fax: 030/37 49 90 56

Anspr.-Part.: Herr Loehrke/Sozialdienst,
E-Mail: jeffrey.loehrke@hzh-ev.de

 

Geöffnet:
Nov. bis März | täglich 24 Stunden offen

Wenn möglich, wird um vorherige telefonische Platznachfrage gebeten, Aufnahme bis zur nächstmöglichen Vorsprache beim zuständigen Bezirksamt möglich,
keine Haustiere

10 Plätze (8 M, 2 F)

 

 

PRENZLAUER BERG

NOTÜBERNACHTUNG MOB E.V. / strassenfeger
Storkower Str. 139 c,
10407 Berlin
Tel.: 030/912 06 724
Fax: 030/912 06 731

Anspr.-Part.: Mara Fischer

 

Geöffnet:
ganzjährig | täglich 18-8 Uhr,
letzter Einlass 22.30 Uhr

Kein Alkohol, keine Drogen, die Hausordnung ist zu beachten

20 Plätze (M/F) + 2 Notbetten

 

 

WEDDING

NOTÜBERNACHTUNG SEESTRASSE, NEUE CHANCE
gGmbH

Seestr. 4,
13347 Berlin
Nähe U6 Seestraße
Tel.: 0178/888 53 99

Anspr.-Part.: Merle Schmidt,
E-Mail: m.schmidt@neuechanceberlin.de

 

Geöffnet:
Nov. bis März | täglich 19-8 Uhr,
letzter Einlass 21.30 Uhr

Kein Alkohol, keine Drogen, keine Gewalt, keine Waffen, keine Tiere,

59 Plätze 49 (M) / 10 (F)
separater Frauenbereich
nicht barrierefrei,