„Weil es zu wenige Schlafplätze für Obdachlose gibt: Club-Betreiber haben genialen Einfall“


Berlin. Das Leben auf der Straße ist besonders bei diesen Temperaturen ziemlich hart. Gerade in Berlin sind die Nächte besonders kalt. Jeder der draußen übernachtet, schwebt bei diesen Minusgraden in Lebensgefahr. Nun wollen Berliner Clubs helfen – sie öffnen ihre Türen und bieten den Obdachlosen einen Schlafplatz an.

https://www.derwesten.de/panorama/obdachlos-berlin-winter-schlafplatz-id215942649.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.